Selbst verantworten

October 13, 2014
October 13, 2014 Georg Krewenka

Neulich bin ich im Land der Berge Magazin über einen lesenswerten Artikel von Uli Auffermann gestoßen. Der da schrieb …

“… dass nämlich intensivstes Erleben in der Vereinfachung und Selbstbeschränkung liegt, dass es ungeheuer bereichernd ist, in Selbstverantwortung den eigenen Ideen zu folgen und seine Grenzen im Respekt vor der Natur auszuloten, statt Rekorden nachzujagen und dem Konsum vorgefertigter “Abenteuer” zu erliegen.”

In diesem Satz stecken für mich viele Dinge, mit denen ich mich sehr gut identifizieren kann und die ich auch mehrmals selbst erlebt habe.

Vielfach wird der Ausflug in die Welt der Berge als befreiend und bereichernd empfunden. Im alpinen Gelände stößt man aber auch immer wieder auf Situationen in denen Selbstveranwortung und Respekt, sowie das Wissen um das eigene Können und das Wahrnehmen persönlicher Grenzen überlebensnotwendig ist. Gerade diese intensive Auseinandersetzung mit sich Selbst und seinem Umfeld schafft so ein nachhaltiges Erlebnis.

Umso befremdlicher empfinde ich es, wenn ich im Alltag neue “Sicherheitnetze” entdecke, die uns vor uns selbst schützen sollen, dabei aber auch unserer Selbstverantwortung berauben.
Während langer Auslandsaufenthalte habe ich erlebt, was es heißt in einem Staat zu leben, der einem alles vorgibt und alles andere verbietet. Vielfach ergibt dies ein oft kopfloses Hinterhertrotten vom Staat vorgefertigter Lebensmodelle.

Ich bin ein Freund vom Aufzeigen und Hinweisen und letztlich jeden selbst entscheiden lassen. Solange er mit seinem Handeln nicht andere gefährdet und der Natur/Umfeld keinen nachhaltigen Schaden zufügt. Bleibt zu hoffen, dass dies gerade auch im Erlebnisraum Natur noch lange so bleibt.

Comment (1)

  1. Aus dem Zitat von Auffermann kann man echt viel herausnehmen. Mir gefällt der Gedanke der Vereinfachung und Selbstbeschränkung. Gerade wenn ich in der Natur bin, spüre ich wie wenig ich brauche um wirklich glücklich zu sein. Ein Berg, ein Wald, oder nur ein kleiner See reichen vollkommen aus, um wieder lebendig zu werden und voll aufzutanken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.