Das 1×1 des Landschaftsfotografen

July 1, 2015
July 1, 2015 Georg Krewenka

Wie ihr wisst, entdecke ich gerne Neues und lerne auch gerne immer wieder neue interessante Menschen kennen.
Gewiss habe ich auch dir schon einmal die Frage gestellt, “Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal erlebt?”

 

Damit mir selbst die Antworten auf diese Frage nicht ausgehen, entschloss ich mich letztes Jahr zu einer Reise in das mir davor unbekannte Istrien.

 

An diesem Osterwochenende machte das Red Bull Airrace in Rovinj Station und mein lieber Freund Christopher Espen war ebenfalls in Aktion zu sehen.

 

Christopher habe ich im Jahr zuvor via sunshine moments online kennen-gelernt und kurzerhand auf einem seiner Abenteuer begleitet.
Als Eventmanager interessierte mich aber auch die Umsetzung dieses Großevents.

 

Nach einem Tag inmitten dieses eindrucksvollen Megaspektakels, mit tausenden Menschen und rund um die Uhr Fluglärm, stellte sich aber schnell wieder der Wunsch nach Ruhe&Natur ein.

 

So flüchtete ich abends vor die Tore der Stadt und entdeckte diese liebliche, einsame Bucht. Hier konnte ich ungestört Blick & Gedanken in die Ferne schweifen lassen. Da ich ohnedies viel zu selten am Meer sitze, genoss ich dies sehr.

 

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen super Sommer, mit jeder Menge eindrucksvollen Erlebnissen und Bekanntschaften.

Ich bin gespannt auf Deine Geschichten!

 

[info_box]

Fototipp

Gleich zu Beginn im “Landschaftsfotografen 1×1” – platziere etwas im Vordergrund!
Die tollste Landschaft wird platt und langweilig, wenn der Bezug zur Position des Betrachters fehlt. Durch die Abbildung eines Objektes am (unteren) Bildrand, entsteht erst die Weite zum Horizont. Das Auge wandert so von dem zerklüfteten Felsen, über die hellen Flecken des Meeresboden, bis zu den Erhebungen am Horizont. Und entdeckt dort letztlich den Kirchturm auf der Anhebung von Rovinj.

Schaut dir unter diesem Gesichtspunkt nochmals dieses Bild an 😉

[/info_box]

, , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.